SEO Optimierung.

Ich sorge für eine professionelle SEO Optimierung
und berate dich auch gründlich!

Unverbindlich Anfragen
WordPress SEO & Ladezeiten optimieren

On-Site SEO

Die Onsite SEO Optimierung umfasst alle Optimierungen die direkt auf deiner Webseite durchgeführt werden.

Wer mithilfe seiner Webseite Kunden gewinnen möchte oder direkt damit Geld umsetzen will, zum Beispiel mit einem Online Shop oder einem Blog, derjenige muss seine Seite unbedingt optimieren! Egal wie gut das Design auch sein mag, wenn Menschen die Webseite nicht finden ist sie unbrauchbar!

Langsame Ladezeiten sind einer der häufigsten Übeltäter bei WordPress! Dort fange ich immer an und gehe später zur technischen und inhaltlichen Optimierung über. Natürlich führe ich vorher einen Website Audit durch und bespreche mit dir, welche Anpassungen am Sinnvollsten wären.

Website – Check

Ich werfe einen Blick auf deine Internetseite und gebe dir ein kurzes Feedback. Dieser Service ist komplett Kostenlos!

„53 Prozent der Nutzer brechen den Ladevorgang einer mobilen Webseite ab, wenn dieser länger als drei Sekunden dauert.“
Matthias Zacek, Industry Head Google Austria

1. Schritt

Ladezeiten unter 3 Sekunden

Ladezeiten sind im Zeitalter der Smartphones ein wichtiger Rankingfaktor geworden! Überschreitet deine Ladegeschwindigkeit mehr als 3 Sekunden solltest du über eine Optimierung nachdenken. Bei WordPress Seiten kommt es leider sehr häufig zu langsamen Ladezeiten. Schuld sind meistens billige Webhoster, zu große Bilder, schlecht gewählte Themes oder zu viele installierte Plugins.

2. Schritt

Technische Optimierung

Zur technischen Optimierung zählen Aspekte wie, SSL Zertifikat (HTTPS), korrekte 301 Weiterleitungen, richtige Bilder Benennung, saubere HTML Struktur, sinnvolle Permalinks,
für jede Seite ein passender Meta Titel und Beschreibung, XML Sitemap hochladen, und natürlich Smartphone Optimierung!

3. Schritt

Strukturierte Inhalte

Bei der inhaltlichen Optimierung stehe ich dir eher beratend zur Seite. Ich unterstütze dich bei der Keyword Recherche, Zielgruppen und Konkurrenz Analyse. Wenn du regelmäßig Beiträge schreibst, zeige ich dir, wie ein richtiger Aufbau ausschauen sollte. Sprich „H1“ Überschriften nur einmal pro Seite verwenden, richtige Gliederung, sinnvolle interne und externe Links setzen, Multimedia Inhalte einfügen, Keywords erwähnen, intelligente Seitenstruktur (Silos) und immer Alt Tags bei Bildern verwenden. Dieser Schritt ist sehr Zeitintensiv, aber enorm wichtig in umkämpften Nischen.

4. Schritt

Social Media

Schreibt man Beiträge oder Neuigkeiten ist es wichtig von Social Media Gebrauch zu machen. Das heißt: Share Buttons einfügen damit Leser Ihre Beiträge sehr einfach mit anderen Teilen können, Meta Daten für Social Media anpassen und eigene Vorschaubilder bei Bedarf einsetzen. Auch E-Mail Newsletter können sehr nützlich sein!

5. Schritt

Off Site Optimierung

Wie du dir sicher denken kannst, geht es hier um Optimierungen, die nicht auf deiner Seite durchgeführt werden. Dazu zählt der „Backlinkaufbau“. Ein Backlink ist ein Link, der von einer anderen Webseite auf deine zeigt. Backlinks sollten organisch entstehen, indem du bessere bzw. kreativere Inhalte als die Konkurrenz erzeugst. Zusätzlich ist es wichtig eine aktive Social Media Präsenz zu haben, wo du mit Kunden oder Fans interagierst. Für einen anfänglichen Boost empfehle ich Backlinks von Firmenverzeichnissen und Webkatalogen. Bei einem lokalen Unternehmen, wie zum Beispiel einem Restaurant, wäre es wichtig sich bei MyGoogle Bussiness, Yelp, Quando, etc. anzumelden.

Bereit für ein Gespräch?

Dann schreiben Sie mir gleich eine Nachricht und lassen Sie uns zusammen Ihr Webprojekt planen und umsetzen!

Jetzt kontaktieren